Das perfekte Wochenende für Velophile

Velofahren von seiner schönsten Seite: Vor und nach Altwis ist der Slow-up Seetal am schönsten.

Die Feuerwehr Hochdorf sorgte für Abkühlung an diesem heissen Tag.

Slow-up für Verliebte.

Am Samstag Velobörse in Luzern, am Sonntag Slow-up um den Baldeggersee: Das perfekte Wochenende für den Velofahrer. Und alles bei allerschönstem August-Wetter. Ein kleine Antiqui- und Rarität, einen alten Viergänger der Marke Hangi, konnte ich am Samstag an der Velobörse verkaufen und im Gegenzug ein etwa 15-jähriges Merida mit Alurahmen und schöner XT-Komplettausstattung erstehen, aus dem kommenden Winter ein flinkes Tourenvelo entstehen wird. Für nur 80 Franken. Die Freude ist gross.

Riesenandrang dann am Sonntag vor der eigenen Haustür. Der 3. Slow-up rund um den Baldeggersee lockte Tausende ins Seetal. Man kann ja derlei Massenveranstaltungen toll finden oder alt eben meiden. Was mich betrifft: Ich finds grossartig und drücke der Begleiterscheinungen wegen (automobiler An- und Abreiseverkehr) grosszügig beide Augen zu.

Sitzt es? Nein...

...also den Sattel ein bisschen höher...

...bis der Kauf getätigt werden kann.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.