Suche
Suche Menü

Ein Velofahrer ist leicht zu beschenken

Zum Beispiel unter den Sattel: Das BikeLit lässt sich überall hin klemmen. Auch an einen Rucksack.

Wer einem Velofahrer eine kleine Freude bereiten will, findet alleweil ein hübsches Dingelchen, das dem Beschenkten grosse Freude bereitet. Nicole, die mir jüngst schon dieses flotte Dreiergespann übern Teich gemailt hat, lässt mir heute diese zwei praktischen, gummi-ummantelten LED-Lichter überbringen. Eine schöne Bescherung, hat der Velofahrer doch solche in der Schweiz noch nicht gesehen. Sie leuchten und sie blinken grad so stark, dass sie als Positionslichter an den nunmehr wieder längeren Abenden vorzüglich taugen und sämtlichen Paragraphen des Strassenverkehrsgesetzes Genüge tun.

Gute Idee: Mit den beiden weichen Gummihaken lässt sich das BikeLit überall befestigen.

Die BikeLits stammen aus von der Firma Nite Ize in Boulder, Colorado, USA. Auf deren Website gibts fürwahr allerhand Schönes und Praktisches, das man sich gerne (nicht nur) zu Weihnachten wünscht.

In diesem Sinn: Vielen Dank nach drüben auch dafür:

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.