Suche
Suche Menü

Der Schatten meiner selbst oder: Der wahre Velofahrer

Auf dem Heimweg bei Urswil von sich selbst fotografiert: Der Velofahrer.


Was den wahren Velofahrer ausmacht, hat mir mein Schatten heute selbst vor Augen geführt: Zu früher Abendstunde bin ich mir selbst wie der Prototyp des Giro-Champions und Tour-Leaders ins Bild geraten. Mit viel Wädli und weniger Hirnschmalz.

Nun, mir ist diese Verteilung der körperlichen und geistigen Attribute durchaus recht. Wenn ich mir dadurch die Rush-hour auf vier Rädern erspare und an Morgen und Abenden wie den heutigen die Radlerseele jauchzt – was will unsereins mehr?

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.