Suche
Suche Menü

WOZ-LeserInnen fahren lieber Velo

Eines der Sujets der aktuellen WOZ-Kampagne.

In ihren Kreisen muss die «Wochenzeitung» – die WOZ – kaum fürs Velofahren werben. Von pseudolinkenden  Genossen, die den Offroader zwecks ganzjährlicher Erreichbarkeit des Maiensässes und Rusticos mal abgesehen. Dieselben leisten sich allerdings – doch hoffentlich nicht nur hinsichtlich Allradantrieb – aber immerhin eine eigene Meinung. Worum es eben gerade geht bei der aktuellen WOZ-Kampagne. Das eine, velophile Sujet daraus gefällt dem Velofahrer ganz besonders, weshalb es hier einen gedeckten, digitalen Unterstand erhält. Gebührenfrei.

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.