Suche
Suche Menü

Velofahrer haben die besseren Ideen

Willkommen, ihr guten Ideen! (Gesehen heute, 4. Oktober 2011, vor einem Laden in Zürich)

Die «Neue Luzerner Zeitung» hat Berufs- und Branchenkollege Florian Flohr in der Ausgabe vom 3. Oktober unter der Rubrik «Das andere Interview» ein paar Fragen gestellt. Unter anderem diese:

Sie gehören als Velofahrer in Luzern schon fast zum Stadtbild. Was bedeutet Bewegung für Sie?

Florians Antwort: Das Velo ist in der Stadt das schnellste und flexibelste Verkehrsmittel. Auch meine Gedanken kommen so in Fahrt. Der sportliche Charakter ist da ein netter Nebeneffekt.

Schönen Dank, Kollega, für diese Aussage. Ich kann sie nur doppelt unterstreichen!

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.