Alltag Blog Medien Technik

Journalisten fahren gerne Velo

Das Fahrrad gewinnt als Gegenstand journalistischer Berichterstattung laut einer Umfrage des deutschen «pressedienst-fahrrad» an Bedeutung. «In gleichem Masse, wie das Fahrrad als Verkehrsmittel, Sportgerät, Reisegefährt und Kulturgut immer beliebter wird, wird das Fahrrad auch immer öfter zum Inhalt von Artikeln und Berichten», weiß Geschäftsführer Gunnar Fehlau.

Diese Feststellung zitiert der Velofahrer gerne, zumal er selbst während 20 Jahren ein Journalist und Redaktor war und als solcher dem Zweirad immer sehr zugetan, was bis heute anhält. Diesbezüglich sei auf das unlängst an dieser Stelle geschilderte Erlebnis verwiesen.

Den vollen Artikel von Kollege Gunnar gibts hier zu lesen. Wer ihn lieber als PDF-Dokument haben will, kann ihn hier herunterladen.

über

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

0 Kommentare zu “Journalisten fahren gerne Velo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.