Suche
Suche Menü

Veloleben und Veloideen aus London

Am Mittwoch vergangener Woche kehrte des Velofahrers Tochter von ein paar Tagen London zurück, zwei Tage später steckte das neue «velojournal» im Briefkasten, darin ein Porträt über Bettina «Betty» Galizzi, die seit zwölf Jahren in London lebt und hier aus alten Pneus, Schläuchen und anderen Veloteilen Nützliches für den Alltag herstellt – Gürtel vor allem. Anninas Bilder und das Porträt von Betty hier zum herunterladen: Das passt und ist, für den nebelgeplagten Velofahrer, ein kleiner Lichtblick in diesen trüben Novembertagen.

Nachtrag vom 7. Dezember 2011: Auf Wunsch der «velojournal»-Redaktion lösche ich den direkten Download des Artikels über Bettina Galizzi wieder. Stimmt natürlich: Das Urheberrecht verbietet dies. Hätte der Velofahrer wissen müssen… Es gibt freilich eine Möglichkeit, gleichwohl jede «vj»-Ausgabe auch online lesen und die PDFs der meisten Artikel herunterladen zu können: Das Heft abonnieren oder am Kiosk kaufen, auf der dritthintersten Seite das Download-Passwort nachzuschlagen – und schon gehts! Damit macht man sich selbst eine Freude, der «velojournal»-Redaktion sowieso und der Sache des Velos nützt ein Abo ohnehin am allermeisten!

Und das sind Anninas Bilder aus London:

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.