Suche
Suche Menü

Verkehrsregeln gelten auch fürs Velo

Quelle: «NZZ am Sonntag» vom 8. Januar 2012 / www.andreacaprez.ch

Aufgepasst, liebe Zweiradfahrerin, halte Sie sich an die Verkehrsregeln und überfahren Sie, beispielsweise, keineswegs ein Fahrverbot. Ansonsten kassieren Sie von einem aufmerksamen Landjäger am Ende einen «Verzeigungsantrag gegen die Eignerin einer ortsverändlichen, zweirädrigen Einzelpersonenbeförderungseinheit». – Vielleicht läufts ja aber auch glimpflicher ab und der freundliche Polizist bittet Dich höflich darum, doch in der Fussgängerzone vom Rad zu steigen. Tja, am Ende ist alles eine Sache der Kommunikation. Damit diese gelingt, sollte die Sprache einfach und verständlich sein. In unserem Beispiel erfüllt sie diesen Anspruch gewiss nicht, und Zeichner Andrea Caprez hat dies in ihrer Karikatur treffend auf den Punkt gebracht. Gefunden hat diese der Velofahrer in der gestrigen «NZZ am Sonntag» als Illustration eines Artikels zum Thema einfache Sprache.

Mehr dazu unter www.leichtesprache.org

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.