Suche
Suche Menü

Digitale Pannenhilfe für den Velofahrer

130220_merinodesignIn der weiten Web-Welt erlebt der Velofahrer immer mal wieder die gleiche Hilfsbereitschaft wie unterwegs auf der Strasse. Lässt ihm statt einer steilen Strasse seine Website den Schweiss von der Stirn tropfen, mailt er um Hilfe, auch wenn er sein Gegenüber nicht kennt. Nach dem Motto: Wer anständig fragt, kriegt fast immer auch anständig Antwort, will heissen: Hilfe. Unlängst war dies innert weniger Tage zweimal der Fall. Einerseits hat ihm, also mir, Tobias Baethge aus Magdeburg, der Entwickler des genialen Tabellen-Plugins Tablepress, geholfen, die Blogliste auf velofahrer.ch auf Vordermann zu bringen. Perfekt, innert nützlicher Frist und mit persönlichem Antwortmail. Vielen Dank nochmals!

Wenig später war es Sebastian Simon aus Darmstadt von merinodesign.de, an den ich zufälligerweise wegen eines Problems beim Plugin WP about author gelangt war. Ich hatte ihn irrtümlicherweise für dessen Schöpfer gehalten und merkte dies erst, nachdem sich reger Mailverkehr wegen eines Bugs entwickelt hatte. Klasse Service auch dies!

Auf der Strasse honoriert man Pannenhilfe gerne mit einem Bier oder Kaffee, wenn sich die Gelegenheit gerade so ergibt. Im Web klickt unsereins gerne auf den Paypal-Button. Ein paar Euro als Dankeschön kosten nicht viel, bedeuten aber umso mehr Wertschätzung und Anerkennung.

 

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich nutze am iPhone und iPad sehr gerne die unterdessen richtig gut gewordene App von Automattic, die mir weitgehende Kontrolle über meine WP-Installationen erlaubt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.