Suche
Suche Menü

«Velokonferenz» sucht Beispiele für Veloführungen in Kreuzungen

Wie werden Velofahrende auf Kreuzungen geführt? Wie sieht es eine gute Lösung aus, die für das Velo sicher und den motorisierten Verkehr übersichtlich ist? Die «Velokonferenz» (*) erarbeitet im Auftrag des Bundesamts für Strassen jetzt das «Handbuch Veloverkehr in Kreuzungen». Ziel sei es, heisst es in einer heute veröffentlichten Medienmitteilung ,eine leicht verständliche und praxisorientierte Grundlage zu erarbeiten, welche die fachlich korrekte Integration des Veloverkehrs in Kreuzungen behandelt. Untersucht werden Lösungen in Kreuzungen mit und ohne Lichtsignalanlage, Kreuzungen mit Kreisverkehr sowie Unter- und Überführungen.
Für die erste Phase macht die «Velokonferenz» eine Auslegeordnung von verschiedenen Veloführungen in Kreuzungen aller Art. Um eine umfassende Beispielsammlung zu erreichen, ist sie auf die Mithilfe aller Interessierten. Sie bittet daher das Publikum, ihr eine oder mehrere Lösungen von gelungenen oder problematischen Veloführungen in Kreuzungen zuzustellen. Dafür reichen Fotos, Luftbilder (auch Print Screens as dem Internet) und/oder die Adresse der Kreuzung. Hilfreich sind Stichworte zu den Problemenund zur realisierten Lösung.

Die Angaben sind bis 16. August 2013 zu senden an

Velokonferenz Schweiz
Rechbergerstrasse 1
Postfach 938
2501 Biel/Bienne
T 032 365 64 50
F 032 365 64 63
info@velokonferenz.ch

(*) Die Velokonferenz Schweiz ist ein Forum für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer für Fachleute des Veloverkehrs in Verwaltungen, Behörden sowie Planungs- und Ingenieurbüros. Sie hat zum Ziel, die Rahmenbedingungen für den Veloverkehr auf Kantons-, Stadt- und Gemeindegebiet sowie auf Bundesebene zu verbessern. Den Newsletter der Velokonferenz können alle Interessierten abonnieren. Mehr dazu hier.

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.