Suche
Suche Menü

Des Velofahrers neues Branding

Es lebe die Revolution - auf zwei Velorädern!

Es lebe die Revolution – auf zwei Velorädern!

Der deutsche Verkehrsminister Peter Ramsauer hat im April 2012 den Begriff «Kampfradler» geprägt, als er sich über Velofahrer beklagte, die selbst unter den Augen von Polizisten rote Ampeln und jede Verkehrsregel missachteten. Die Polizei sei manchmal einfach überfordert, «der Verrohung dieser Kampf-Radler endlich Einhalt zu gebieten», sagte der CSU-Politiker. Wir nehmen den Faden gerne auf und outen uns an dieser Stelle als der Ramsauerschen Ausprägung der Spezies Radfahrer angehörend. Weil es nämlich mitunter gar nicht anders geht, will mann und frau sich nicht vom motorisierten Mitverkehr überrollt werden. Zu dieser Haltung steht der Velofahrer seit heute auch mit seiner Oberbekleidung, wie obiges Bild beweist. Das Paket mit den beiden Shirts drin lag heute im Briefkasten, geliefert von der «T-Shirt-Abteilung» des Radroutenportals bikemap.net.

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.