Suche
Suche Menü

Der Velofahrer pedalt für einmal selbst ins Bild

Bevor das Jahr die Türe hinter sich schliesst, pedalt der Velofahrer selbst ins Bild. Mehrfach sogar, aber dies nicht aus Eitelkeit, bewahre, sondern weil ihn Freund Gregor zuvor ins Bild fahren hiess und fahren liess und dabei noch und noch auf den Auslöser drückte, und was er dergestalt im Verlauf einiger Stunden auf der Chipkarte seiner Kamera ansammelte, sortierte und filtrierte er anschliessend in noch mehr Stunden, ordnete und beschriftete das Material und

überreichte es dem Velofahrer schliesslich auf einer DVD, deren Inhalt an dieser Stelle gewürdigt werden soll. (In Klammern: Mehr von Gregor gibts hier und hier.)

Ein wunderbares Geschenk war und ist dieses Fotoshooting, das mir Gregor zum Fünfzigsten gemacht hatte (uiuiui, vor bald zwei Jahren also schon) und ich im September endlich einlöste. Im November dann wurde die Übergabe der silbernen Scheibe begossen und beg-essen, womit der letzte Geburtstagsgutschein eingelöst war. Eine fürwahr bleibende Erinnerung, solange die Welt Gregors Pixel auch morgen noch richtig ordnen können.

Danke, Gregor, auf dass Dir im kommenden Jahr wieder manches tolle Sujet vor die Linse strampelt!

Eine kleine Bilderauswahl gibts gleich hier, noch mehr finden sich im Album auf dieser Seite.

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.