Suche
Suche Menü

Wo sich das Velo ans Auto anlehnen darf

Der automobile Veloständer - gesehen in Tel Aviv. | © 2016 Flurina Thali

Fahrzeuge sind die meiste Zeit Stehzeuge und auch Velos möchten gelegentlich irgendwo anlehnen. Das stimmt überein und führt dieser Veloständer in Tel Aviv trefflich vor Augen. Gesehen und fotografiert hat ihn Tochter Flurina, die im Januar tanzenderweise in Israel weilte. Die zweitgrösste Stadt des Landes ist im Übrigen in Sachen Velo nicht in dem Mass unter die Räder gekommen wie man die womöglich annimmt. Es gibt dort seit fünf Jahren zum Beispiel sogar ein Veloverleihsystem. (Mehr dazu hier) Weil meine lieben Kinderchen wissen, was Sie mir jederzeit und gerne von irgendwo mitbringen dürfen-sollen-müssen-können, bannte Flurina nebst diesem auto-nicht-mehr-mobilen Veloständer noch ein paar weitere Velophilitäten auf den Kamerachip. Seht selbst!

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo

    Spannende und schöne Fotos, die ich auf Ihrer Webseite vorgefunden habe.
    Als ehemaliger Velorennfahrer (Juniorenzeit) freue ich mich immer wieder auf solche Bilder.

    Viele Grüsse aus Thun

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.