Kategorie: Landschaften

Einmal wie ein Tourist velocipedieren

Das geflügelte Wort vom In-die-Ferne-schweifen, wo doch das Gute so nahe liege, hört der Fernradler womöglich ungern, wiewohl diese Nähe wirklich nicht schon er-fahren habend. Auf zwei Rädern. Also ist es mir gestern ergangen, einem wunderwarmen Vorfrühlingstag, an dem ich umsetzte, was ich als Velotourist und Gast in Luzern, wohl umsetzen würde: Nämlich diesen mir zu Füssen liegenden See, den Vierwaldstättersee, pedalierend zu umrunden. Ein Ansinnen, das hinsichtlich begleitender Verkehrsmenge… Weiterlesen

Die «Herzschlaufe Seetal» geht ans Herz

Wir pedalierten schon durch den Peloponnes (Hochzeitsfahrt), schlängelten uns durch die Mecklenburger Seen (inzwischen zu fünft), erkundeten bayrische Biergärten, schwedische Inseln und jurassische Höhen. Jedoch: Wir könnens auch in der Nähe und dies (zum wiederholten Male) nur empfehlen. Anlass dazu gibt die Herzschlaufe Seetal, die wir, Frau Gemahlin und meine Person, am Freitag und Samstag unter die Räder genommen haben. 110 km von Haustür zu Haustür, eine aussichtsreiche Wunderfahrt durchs… Weiterlesen

Velowegkirchen entlang der Herzroute: Die Kirche fährt Velo. Gott Tandem

Velowegkirchen: das sind 16 Kirchen entlang der Herzroute vorab im Kanton Bern, die sich durch ihre Gastfreundschaft auszeichnen. Die Idee, in Deutschland aufgekommen, könnte auch im Kanton Luzern Fahrt aufnehmen. Kirchen, Wegmarken in der Landschaft, laden Reisende seit jeher zur Rast ein. «Und weil das Christentum schon immer die Gastfreundschaft hochgehalten hat, war es für uns ein kleiner Schritt hin zur Idee der Velowegkirchen: Velofahrende einzuladen, unterwegs bei oder in… Weiterlesen

Die Seetal-Freiamt-Seetal-Runde

Hat der Velofahrer wenig Zeit, will er nicht erst mit dem Zug weissichnichtwohin reisen und ist das Wetter unsicher, ist ein Abstecher ins Freiamt ein sicherer Wert. Die Kilometer durch die Reussebene, durchs Naturschutzgebiet vor allem, gehören zum Schönsten, was die nähere Umgebung zu bieten hat. Heute war nicht der Reussspitz, die Mündung der Lorze in die Reuss in der Nähe des Klosters Frauenthal auf dem Programm, sondern der Abschnitt… Weiterlesen