Kategorie: Anlässe

Im Winter spielt der Velofahrer Passquartett

Dieser Titel stimmt natürlich nicht. Im Winter fährt der Velofahrer (auch) Velo. Doch das Passquartett in der Schlagzeile ist der Suchmaschinen-Optimierung geschuldet: Dieses und «Velofahrer» müssen da rein, damit der nun folgende digitale Lobpreis auf die kleine velocipedistische Spielerei im Netz auch gefunden wird. Rechtzeitig. Denn: Wer seinen Lieben (oder seine Liebe, meinetwegen) zwischendurch vom Sattel ins Sofa holen will zwecks Verbringung eines halben Stündchens ohne aktives Pedalieren, legt ihm…

Theoretisch ist auch Zürich eine Velostadt

Praktisch kostet die Veloförderung Millionen. Am teuersten ist das Umdenken. Theoretisch ist sie gratis. Gibt der motorisierte Verkehr da und dort eine Spur frei, rollt sichs locker durch die Stadt. Wie das geht, war gestern Freitag Abend (22. September) in Zürich zu erleben. Am «Weltweiten autofreien Tag» luden hier die Grünen zur jährlichen Velodemo ein. (Warum und wozu erklärt das «Velojournal» hier.)  Die Ausfahrt an diesem wunderwarmen Spätsommerfrühherbstabend wurde zum Beweis…

Das Veloleben in allen Farben

Vor 200 Jahren hat Karl Drais in Mannheim die Laufmaschine erfunden, die als Vorläufer (genau, denn Pedale hatte sein Gefährt noch nicht) des heutigen Velos gilt. Das Gewerbemuseum Winterthur widmet dem Jubiläum die Ausstellung «Bike | Design | City». Der Titel steht für die drei Gründe dafür, dass sich der Besuch lohnt: Die Ausstellung ist keine langweilige Aufarbeitung der Velogeschichte. «Bike I Design I City» beleuchtet vielmehr «die vielfältigen Fahrradszenen…

Der Hilliminator, das steilste Spektakel auf zwei Rädern

Er ist 300 Meter kurz, aber bis zu 30 Prozent steil: der Hilliminator-Bergsprint in Luzern. Am 28. Mai stellten sich 48 Fahrerinnen und Fahrer dieser Herausforderung. Mit seiner dritten Austragung hat sich der aussergewöhnliche Bergsprint etabliert. Teilnehmende und Publikum reisen dazu aus der halben Schweiz an. «Cool» sei es gewesen und «ein gutes Training», meinte Tagessieger Matthias Alig nach der Siegerehrung. Der Bünder aus Vals, ansonsten