Kategorie: Events

Das Comicfestival Fumetto fährt Velo

Wer Cartoons mag und gerne Velo fährt, wer gerne Velo fährt und Cartoons mag oder, meinetwegen, nur eins von beiden, merke sich das Luzerner Comicfestival Fumetto vom nächsten Jahr vor. Nämlich haben die Macherinnen und Macher das Velo zum Thema ihres Wettbewerbs erkoren. «Wir lieben unser Fahrrad, Bike oder Velo. Denn egal wie man es nennt, Radeln ist die schönste Art mobil zu sein: schnell und wendig, lustvoll mit der Nase im Wind flitzen wir dahin – voller Energie, aber abgasfrei», schreiben sie auf ihrer Website. Und laden alle Zeichnerinnen und Zeichner ein: «Wie siehst du das? Unterwegs im Velo-Paradies oder im rauen Strassen-Dschungel, am Flussufer, Richtung Kilimanjaro oder zum Bäcker – zeichne uns deinen Velo-Comic!»

Einsendeschluss ist der 4. Januar. Das Festival findet vom 6. bis 14. April 2019 statt. Das Fumetto schreibt jährlich einen Wettbewerb aus. Er soll Comic-Schaffenden die Möglichkeit bieten, sich einem internationalen Vergleich zu stellen und der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die 40 bis 50 nominierten Arbeiten werden am Festival ausgestellt und die nicht nominierten in Mappen gezeigt.

Des Nachts, wenn Luzern Velo fährt

Die Luzerner Velo-Läden und -Organisationen feiern das Velo. Sie laden am Samstag  26. Mai, ab 16 Uhr miteinander zur 1. Luzerner Velonacht ein.

Nach Ladenschluss, von 16 bis 22 Uhr  machen die verschiedenen Veloläden in ihren Werkstätten Abendprogramm: Am einen Ort wird Risotto gekocht, am anderen Ort gibt es einen Vortrag, einen Filmabend, eine Bar, einen Schnupperkurs im Einradfahren, ein Cargobike-Rennen auf der Carrera-Rennbahn oder andere Überraschung. «Es ist der Abend, um von Velogeschäft zu Velogeschäft zu ziehen, sich zu treffen, zu fachsimpeln und sich über das Velo, als geniale Erfindung, zu erfreuen», heisst es in einer Medienmitteilung. Ab 22 Uhr steigt dann die gemeinsame Veloparty im Kulturzentrum Neubad mit Velodisco: Der Strom dafür kommt aus dem «PedalPowerKraftwerk», das Wädlipower in satte Bässe und flunkernde Lichtorgeln verwandelt. Die Einen radeln, die Anderen tanzen und der DJ legt die heissen Scheiben auf.

Mit von der Partie an der 1. Luzerner Velonacht sind 12 Veloläden in Luzern, Horw, Ebikon und Kriens:

  • Bergwerk Horw
  • Bikelocal Luzern
  • Fischer Bike and Parts Ebikon
  • Imgrüth AG Luzern
  • Interbike Shop Roland Leiser Luzern
  • Koch Radsport Kriens
  • Number One Luzern
  • Velociped Kriens
  • Veloegge Neubad Luzern
  • Veloflick Luzern
  • Velosaison Horw
  • Velo Muff Luzern

sowie die Umweltagentur Umsicht, der Velokurier Luzern und die ProVelo Luzern. Initiiert wurde der Anlass von einer Hand voll unabhängigen Luzerner Veloshops.

Weitere Informationen und das aktuelle, detaillierte Programm gibt’s  unter www.luzernervelonacht.ch.

 

Der Hilliminator, das steilste Spektakel auf zwei Rädern

Er ist 300 Meter kurz, aber bis zu 30 Prozent steil: der Hilliminator-Bergsprint in Luzern. Am 28. Mai stellten sich 48 Fahrerinnen und Fahrer dieser Herausforderung. Mit seiner dritten Austragung hat sich der aussergewöhnliche Bergsprint etabliert. Teilnehmende und Publikum reisen dazu aus der halben Schweiz an.

«Cool» sei es gewesen und «ein gutes Training», meinte Tagessieger Matthias Alig nach der Siegerehrung. Der Bünder aus Vals, ansonsten Weiterlesen

Die «Reise nach innen» führt von Paris nach Brest und zurück

615 Kilometer von Paris nach Brest, 615 von Brest nach Paris, macht 1230, die innert höchstens 90 Stunden zurückzulegen sind. «In Ironman ist im Vergleich dazu ein Kindergeburtstag», sagt Michael Kopmann, als er nach 69 Stunden ans Ziel gelangt. Der 36-jährige Atomphysiker kann vergleichen: Er hat drei Ironman-Triathlons hinter sich, als er Weiterlesen

Das Velo in Funktion zur Stadt: das Beispiel Baden

131101_veloausstellung_badenWas hat das Velo mit der Entwicklung einer Stadt zu tun? Welche Rolle spielt es darin? Und welche Geschichten gibt es dazu zu erzählen? Das historische Museum Baden sucht in seiner aktuellen Sonderausstellung Antworten auf diese Fragen. «Velo – Kultobjekt auf zwei Rädern» heisst die kleine, unbedingt sehenswerte Schau.
«Das Velo. Alle besitzen eines– viele auch mehrere. Für die Einen ist es ein Sportgerät, für die Anderen ein reines Fortbewegungsmittel, für die Dritten ein Kultobjekt. Wozu es auch immer Weiterlesen