Suche
Suche Menü

Des Nachts, wenn Luzern Velo fährt

Die Luzerner Velo-Läden und -Organisationen feiern das Velo. Sie laden am Samstag  26. Mai, ab 16 Uhr miteinander zur 1. Luzerner Velonacht ein.

Nach Ladenschluss, von 16 bis 22 Uhr  machen die verschiedenen Veloläden in ihren Werkstätten Abendprogramm: Am einen Ort wird Risotto gekocht, am anderen Ort gibt es einen Vortrag, einen Filmabend, eine Bar, einen Schnupperkurs im Einradfahren, ein Cargobike-Rennen auf der Carrera-Rennbahn oder andere Überraschung. «Es ist der Abend, um von Velogeschäft zu Velogeschäft zu ziehen, sich zu treffen, zu fachsimpeln und sich über das Velo, als geniale Erfindung, zu erfreuen», heisst es in einer Medienmitteilung. Ab 22 Uhr steigt dann die gemeinsame Veloparty im Kulturzentrum Neubad mit Velodisco: Der Strom dafür kommt aus dem «PedalPowerKraftwerk», das Wädlipower in satte Bässe und flunkernde Lichtorgeln verwandelt. Die Einen radeln, die Anderen tanzen und der DJ legt die heissen Scheiben auf.

Mit von der Partie an der 1. Luzerner Velonacht sind 12 Veloläden in Luzern, Horw, Ebikon und Kriens:

  • Bergwerk Horw
  • Bikelocal Luzern
  • Fischer Bike and Parts Ebikon
  • Imgrüth AG Luzern
  • Interbike Shop Roland Leiser Luzern
  • Koch Radsport Kriens
  • Number One Luzern
  • Velociped Kriens
  • Veloegge Neubad Luzern
  • Veloflick Luzern
  • Velosaison Horw
  • Velo Muff Luzern

sowie die Umweltagentur Umsicht, der Velokurier Luzern und die ProVelo Luzern. Initiiert wurde der Anlass von einer Hand voll unabhängigen Luzerner Veloshops.

Weitere Informationen und das aktuelle, detaillierte Programm gibt’s  unter www.luzernervelonacht.ch.

 

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.