Suche
Suche Menü

Die OECD ging mit dem Velofahrer auf Tour

Darauf ist der Velofahrer schon ein wenig stolz: Die neuste Publikation des International Transport Forums, einer Organisation der OECD*, zeigt auf der Titelseite ein Bild von mir. Entstanden ist es am Ende einer Velotour durch Dänemark im Sommer 2012, am letzten Nachmittag in Kopenhagen. Der verantwortliche Redaktor stiess über meinen Flickr-Account darauf, meine Einwilligung war selbstverständlich und wurde mit einem Eintrag im Impressum mit Verweis auf diesen Blog abgegolten.
Die Publikation trägt den Titel «Cycling, Health and Safety». Des Velofahrers Englischkenntnisse sind bescheiden, doch für eine Zusammenfassung reichts: Die Publikation ist ein Report der Arbeitsgruppe Velosicherheit des «International Transport Forums». Dieses Forum ist eine internationale Organisation mit 54 Partnerländern. Die Schweiz gehört ebenfalls dazu. Die Sicherheit für Velofahrer in den Städten ist von zentraler Bedeutung. Die Arbeitsgruppe Velosicherheit überwacht internationale Trends im Radfahren, die Sicherheit im Stadtverkehr und erforscht Optionen, um sichere Bedingungen für Radfahrer zu gestalten. Der Bericht erörtert auch, wie man Unfälle mit Radfahrern im Stadtverkehr und die Anzahl von Radfahrern statistisch besser erfassen kann. Ziel ist es, den Anteil des Veloverkehrs im Stadtverkehr zu erhalten oder zu erhöhen, damit die Velofahrer weiterhin vom gesundheitlichen Nutzen und der Transporteffizienz des Velos profitieren können.

Die Publikation «Cycling, Health and Safety» kann hier als PDF heruntergeladen oder online gelesen werden. In gedruckter Form kostet sie 70 Euro.

*Die OECD ist die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (englisch Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD; französisch Organisation de coopération et de développement économiques, OCDE) in Europa. Sitz der Organisation ist Paris.

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Link auf das PDF landet auf einer Login – Seite bei dir im Blog. Absicht?
    Lieben Gruß, Jürgen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.