Kategorie: Alltag

Die SVP will Velos am liebsten einziehen

SVP-Nationalrat Gregor Rutz will Velofahrer, die sich «fehlbar und rücksichtslos» verhalten, hart angehen. Die Forderung ist verständlich. Der Absender aber unglaubwürdig. Velofahrerinnen und -fahrern, die «wiederholt oder in schwerwiegender Weise gegen Verkehrsregeln verstossen», soll beispielsweise das Velo weggenommen werden, sie sollen zu einer Fahrseignungsabklärung aufgeboten oder mit einem Lenkverbot belegt werden. Dies fordert der Zürcher SVP-Nationalrat in einer Motion, die er am 25. September eingereicht hat. Deren Titel: «Verkehrsregeln gelten… Weiterlesen

Die Kamera, die ich mir für die Velotour wünsche

Die Kamera Canon PowerShot G5X

Wie fotografierst du auf Tour? Das habe ich an dieser Stelle schon mal gefragt. Ich mein‘ diesmal aber nicht, mit welcher Kamera. Sondern wie du ebendiese einstellst. Mal ehrlich: Das Rädchen oben rechts steht doch auch bei dir fast immer auf Automatik. Oder auf P, wenn du, wie ich, die Bilder im RAW-Format aufnehmen willst. Mehr brauchts unterwegs im Grunde nicht. Aber wenig Kamera, dafür in höchster Qualität, womit zum… Weiterlesen

Wie ich meinem Nah-Überholer näher kam

Da hatte mich jemand auf meinem Arbeitsweg seit einigen Monaten auf einer schmalen Strasse überaus knapp überholt. Und ordentlich schnell. Damit hat’s nun ein Ende. Hoffentlich. (*) Der Fahrer musste mit mir reden. Die unbekannte Person hatte mich im April oder Mai erstmals mit ihrem schwarzen SUV überholt, keinem der ganz grossen, aber einem breiten und schnell genug, um mich Richtung Wiesland zu drängeln, denn dieser vier Kilometer lange Abschnitt… Weiterlesen

Algorithmisch Velo fahren oder: wie digital solls denn sein?

Also ich weiss nicht recht… Wie viel Stromgespiesenes habt ihr denn unterwegs so dabei? Der Drahtesel, das österreichische Fahrradmagazin, berichtet in seiner neusten Ausgabe unter dem Titel «Schlaue Stücke» über Digitales fürs Velo, und ich frag mich gerade, wie schlau ich einen Helm finde, der es mir, oh Wunder, erlaubt, unterwegs dieselbe Musik zu hören wie meine Fahrpartnerin (sofern sie denn auch solch einen schlauen Helm hat). Oder der mir… Weiterlesen

Nach Ohio oder: Die Urgrossmutter in der Satteltasche

Wer Amerika mit dem Velo quert, kann, zum Beispiel, Ohio durchfahren. Landschaftlich erinnere ihn dieser Bundesstaat «an Holland – nur flacher», findet Benedikt Meyer. Immer schön geradeaus. Das Wiederkehrende schätzt er auch Wochen später an den Rocky Mountains: «Fahrradmässig sind Berge einfach: Es geht hinaus, bis es wieder runter geht. Wind ist unberechenbar, Regen kann einen zermürben. Berge sind angenehm.» Für Meyer ist «Fahrradfahren […] Meditation für Ruhelose: einatmen, ausatmen,… Weiterlesen