Suche
Suche Menü

Velos sind biologisch abbaubar

Da hat einer offenbar vor Jahren sein Velo vergessen...

Velos sind nicht nur ein umweltfreundliches Fortbewegunsmittel, sie lassen sich auch umweltfreundlich entsorgen. Oder zumindest unsichtbar machen. Dazu muss mann/frau sie allerdings lange genug an einer Stelle stehen lassen, an der die Natur wuchern kann. Bei diesem Beispiel ist diese Bedingung augenscheinlich erfüllt. Fotografiert hat es Kollege Paul vor einiger Zeit an der Rolandstrasse in Köln am Rhein. Schön, dass die Reinigungskräfte dort nicht so schnell zu Werke gehen wie hierzulande und das Stahlross deswegen sozusagen zu rostiger Natur-Art werden konnte. In Köln ist damit Fanz Hohlers Geschichte von der «Rückeroberung» (1982 erschienen!) offensichtlich stellenweise bereits Wirklichkeit geworden.

Autor:

…geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.