Suche
Suche Menü

Was sich der Velofahrer auf Weihnachten wünschen könnte

There are some things that Cycle Chic love just a little bit more. The brilliant bicycle bells made by Dring Dring, out of Montreal, are no exception. (Bild: www.dringdring.bigcartel.com/)

Die schönste Weihnachtswunschliste für Velophile ist, wie so vieles Schöne, auf www.copenhagencyclechic.com zu finden. Die Site kann nicht genug erwähnt und gelobt werden – die Bilder entführen unsereins Tag für Tag ins gelobte (Velofahrer-)Land.

Was die Damen und Herren so alles auf ihrer Wunschliste aufführen, macht Freude: Diese wunderbaren Velotaschen zum Beispiel, einen guten Tropfen, der zwar leider aus Übersee herangeschippert werden muss (pfui!), dafür den so passenden Namen «Cycles Gladiator» trägt, oder aber ein handbemaltes Velolüüti mit dem lautmalerischen Namen Dringdring, bei dem schon die Website grosse Freude macht. Nostalgisch zumute wird einem angesichts der Rockschütze (nennt man doch so, oder?) der Marke Simeli, die ebenfalls angeboten werden. Den Cycle Chic Calendar 2011 schliesslich hab‘ ich mir bereits geordert. Werd‘ mich melden, wenn der Pöstler das Paket abgegeben haben wird.

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.