Suche
Suche Menü

3293 erlebnisreiche Velokilometer

Unterwegs getroffen: Die Königin vom Thunersee. Solcher Bilder wegen nimmt der Velofahrer alle Mühsal seines Unterwegs-Seins noch so gerne unter die Räder.

1. Januar, Neujahr, kleine rechnerische Zwischenbilanz, kilometerbezogen: 39’493 stand am 1. Januar 2011 auf dem Tacho unter «Gesamtkilometer», 42’786 waren es heute. Dazwischen liegen 3293 Kilometer, die den Velofahrer von hier nach dort, von A nach B und wieder zurück brachten. Unfallfrei, bis auf einen mittleren Zwischenfall zufolge eines unschlüssigen Büsis ausgenommen, vielfältig und abenteuerlich immer wieder, kurzweilig auf jeden Fall. Keinen Meter möchte ich missen, keine Perle Schweiss, juchhei und juhui, und wenns im Sommer mit der Frau Gemahlin mal so wieder richtig losgeht, mit Sack und Pack, ist das Glück perfekt. Wer daran teilhaben möchte, ist herzlich eingeladen. Ein Drahtesel ist alleweils günstiger zu haben als ein gebrauchter Mercedes.

Das Artikelbild zeigt eine Weg-Gefährtin des Velofahrers, beheimatet hoch über dem Thunersee, getroffen an einer Voralpen-Tour von Äschlismatt nach Interlaken.

 

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.