Suche
Suche Menü

Das Velo als Lastesel: (k)eine Fotomontagen

Das ist eine Fotomontage. Aber eigentlich ist das Velo (auch) ein Lastesel. (Bilder: www.alaindelorme.com)

Es sind Fotomontagen, die der Pariser Künstler Alain Delorme aus Bildern gestaltet hat, die während seines Kunstaufenthaltes in Shanghai entstanden sind.  Delorme war so fasziniert von der Art und Weise, wie Chinesen hunderte von Reifen, Kisten oder Flaschen auf ihren Velos transportieren, dass er das Treiben mit seinem Fotoapparat festhielt und den strammen Pedalierern nachträglich per Photoshop – so nimmt der Velofahrer wenigstens an –  die Last noch ein klein wenig erhöht hat. Die Totems, wie der Künstler die so entstandenen Bilder nennt, beschreibt er auf seiner Website selbst. Delorme, 1979 geboren, lebt und arbeitet in der französischen Hauptstadt.

Delormes Bilder wirken gleichzeitig so echt wie unglaubwürdig. Im Grunde, womöglich aber unbeabsichtigt und selbstredend übertrieben, zeigt Delorme, was auch in (West-)Europa mit dem Velo als Transportmittel alles möglich ist, möglich wäre. Viel mehr jedenfalls als das heute bestenfalls Gesehene. Dazu passt, dass an der Eurobike, der mittlerweile weltweit grössen Fahrradmesse, auch 2011 Lastenräder nur ein Schattendasein fristeten, in einer kleinen Ecke, an der längst nicht alle Besucherinnen und Besucher vorbeikamen.

Der Velofahrer selbst muss jeweils schmunzeln, wenn er an einem Samstag Morgen sein Alteisen, Altholz, Karton und dergleichen per Veloanhänger in die Sammelstelle bringt. Er war bis jetzt noch immer der einzige, der seine Wertstoffe auf zwei und nicht vier Rädern entsorgt. Die drei Kilometer bis dahin haben ihn dabei noch nie aus dem Gleichgewicht gebracht.

Die hier gezeigten Bilder wurden von Alain Delormes Website – www.alaindelorme.com – kopiert.

Unterwegs in die nächste Brockenstube? (Bild: www.alaindelorme.com)

Der Wasserhändler. (Bild: www.alaindelorme.com)

Mobiler Blumenhandel. (Bild: www.alaindelorme.com)

...und ein Reifenhändler. (Bild: www.alaindelorme.com)

...und ein Reifenhändler. (Bild: www.alaindelorme.com)

Autor:

...geboren 1963, lebt in Hochdorf im Luzerner Seetal, kommt am liebsten auf zwei Rädern und aus eigener Kraft voran und kriegt schmutzige Hände vorzugsweise im Velokeller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.